Splash-Image Splash-Image

Kontakt:

Kontakt zu H.M.R. GmbH

Telefon:

+49 (0) 2307 - 994860

E-Mail:

info@hmr-gmbh.com

Kombipaletten für Absperrschranken

Beschreibung:

Das multifunktionale System für Absturzsicherungen und Fußplatten

Alles auf einer Palette!

Kosten- und Zeitersparnis durch abwechselnde Entnahme von Absturzsicherungen und Fußplatten


Patentrechtlich geschützt
  • Patent WO 2009/138071 A 1 +

               2010/028624 A 1

  • Publication CN 301376560 S
  • Design Patent EM001662768 0001 + 002

Die einzigartige neue Kombipalette KPA 22 M geeignet für:
  • Absturzsicherungen aus Kunststoff oder Stahl
  • Fußplatten K 1, Multi Fußplatten K 1
  • Bauzaun Ausgleichselemente und geschlossenen Bauzaunelementen
Eigenschaften:
  • Das multifunktionale System!
  • Länge 2,22 / Breite 1,14 m
  • Feuerverzinkt
  • Leergewicht 100 kg

Nur eine Palette für drei Systeme


Das multifunktionale System ermöglicht die Nutzung der Palette für Absturzsicherungen, Bauzäune, Ausgleichselemente und geschlossene Bauzaunelemente durch die Verwendung anderer Arme.
Je 20 und 22 Einheiten können pro Palette gestapelt werden.
Verschiedene Löcher für 3 Produkte.
Staplerschuh und Lagerfläche finden sich auf einer Ebene.

Bei der Multi-Kombipalette KP 22 M - K + L + LL sind auf der Palette nicht nur 20 Absturzsicherungen und 26 Multi-Fußplatten K 1, sondern auch noch 10 Wendeleitbaken gestapelt. Diese können ohne Kratzer und Beschädigungen transportiert werden.

Wenn eine Baustelle mit der neuen Multi-Kombipalette KP 22 M - K + L + LL mit 20 Multi-Absturzsicherungen, 26 Multi-Fußplatten K 1 und 10 Wendeleitbaken ausgerüstet wird, haben Sie die Lösung für jede Absperraufgabe parat!

Alle nicht benötigten Bauteile und Absperrmaterialien werden sicher und ordentlich auf der neuen Multi-Kombipalette KP 22 M – K + L + LL - gestapelt.

Mit der neuen Multi-Kombipalette KP 22 M – K + L + LL mit kurzem und langem Arm schaffen Sie mühelos Ordnung auf Ihrer Baustelle

Profitieren auch Sie von den Vorteilen unserer Kombipaletten:
  1. Laden nahezu aller Absperrungen und Fußplatten verschiedener Hersteller auf eine Kombipalette
  2. Abwechselnde Entnahme von Absturzsicherungen, auch von einem LKW
  3. Entlangfahren des LKWs an der Aufbaustrecke zum Ab- und Aufladen
  4. Schnellere Montage der Bauzäune und Absperrungen
  5. Problemloses Längs- und Querfahren der vollen Kombipaletten mittels Stapler
  6. Kein Abrutschen der Kombipalette vom Stapler durch Einstecken der Staplergabel in das Profil
  7. Gleichzeitige Anordnung von Absturzsicherungen aus Kunststoff oder Stahl. Fußplatten K 1, Multi-Fußplatte K 1 sowie Ausgleichselemente und geschlossenen Bauzaunelemente auf nur einer Palette
  8. Dank durchdachter Anordnung der Kombipalette (Füße unter Zäunen) niedriger Schwerpunkt sowie geringe Gesamthöhe. Problemloses Fahren und platzsparender Einsatz der Kombipalette
  9. Doppeltes Stapeln der vollen Kombipalette bei Lagerung(Lagerschienen nicht im Lieferumfang enthalten)
  10. Schneller Aufbau- Entnahme der Materialien nach Bedarf
  11. Aufbau der Absperrung im Rückwärtsverfahren, dadurch weniger Platzbedarf
  12. Kein Verlust von Fußplatten von der Kombipalette, auch nicht beim Ab- und Aufbau im Gelände
  13. Umklappbare Halter der Leerpalette. Dies ermöglicht eine niedrige Leertransporthöhe und verhindert eine Verschmutzung der Halteröffnungen
  14. Kein Festfrieren der Absperrelemente durch große Wasserbohrungen
  15. Kein Festfrieren der Fußplatten dank Lagerung auf Stegen
  16. Transport mit Handhubwagen durch die Verwendung von Sonderausrüstungen
  17. Zuvor gesicherte Fußplatten durch Entfernung des ersten Absperrelements für den Aufbau frei zugänglich
  18. Keine zusätzliche Sicherung der Füße durch ein Netz notwendig