Splash-Image Splash-Image

Kontakt:

Kontakt zu H.M.R. GmbH

Telefon:

+49 (0) 2307 - 994860

E-Mail:

info@hmr-gmbh.com

Ösen-Gabionen

Beschreibung:


Dies ist nur eine kleine Auswahl der gängisten Gabionen.
Falls Sie andere Maße suchen, können Sie diese gerne bei uns anfragen!!!


H.M.R. Steckstab-Gabionen/ Ösen-Gabionen werden aus hochflexiblem und zugfestem Walzdraht geschweißt und sind zweiachsial gespannt. Die Gabionen werden in Einzelteilen geliefert. Sie werden vor Ort aufgebaut und befüllt und als flexible, wasserdurchlässige Konstruktionen verwendet, wie z.B. als Verkleidungen freistehende Wände oder als Erosionsschutz. In einer mormalen, nicht-aggressiven Umgebung ist eine Zincalu-Ultra-Beschichtung ausreichend für eine Lebensdauer von >50 Jahren.

Draht:
Verfügbare Drahtduchmesser sind 4,5 und 5 mit Zincalu-Ultra-Beschichtung. Andere Durchmesser auf Anfrage erhältlich.
  
Abmessungen
Die angegebenen Abmessungen sind Nennmaße und sind zur leichteren Handhabung ein Vielfaches von 5 cm oder 10 cm. Die tatsächlichen Maße der Gabione sind aufgrund der Anordnung der Verbindungselemente einige cm größer.

Beschichtung
Zincalu-Ultra-Beschichtung (350 g/m2) mit einer Korrosionsbeständigkeit von mind. 3500h Salzsprühnebeltest nach DIN 50021-SS. Zur Sicherstellung einer maximalen Lebensdauer werden auch alle Zubehörteile mit derselben Beschichtung versehen. Gemäß BS EN 10244-2.

Steinfüllung
Gabionenkörbe werden im Allgemeinen mit frost- und witterungsbeständigen Steinen befüllt. Die Dichte der Gabione basiert auf 60% des spezifischen Steinschüttgewichts. Berechnung: z.B. Basalt Rohdichte 2,9 - 3,05 t/m3 x 60%=1,8 t/m3. Es ist darauf zu achten, dem Auftragnehmer gegenüber zu betone´n, dass alle Bemühungen unernommen werden müssen, um das Entstehen großer Hohlräume während der Befüllung zu minimieren. Bei Verwendung der korkten Steingrößen kann dieses Problem einfach umgangen werden. Die Korngröße der Steinfüllung muss abgestuft sein, so dass ein Ineinandergreifen möglich wird und die Schüttdichte maximiert wird. Es liegt auf der Hand, dass die Steine nicht kleiner als die Maschenöffnungen sein dürfen. Für den sicheren Verschluss der Sichtseiten per Hand kann innerhalb der Gabione eine kleinere Steingröße verwendet werden.

Stabilisation
Es sind die vorgefertigten Distanzhalter zu vewenden. Diese sind bspw. vier maschen von den Ecken entfernt in 1/2 Höhe zu montieren. Die Entfernung der Distanzhalter untereinander und zu den Trennwänden darf maximal 40 cm betragen. Die gebogenen Enden der Distanzhalter müssen die sich kreuzenden Drähte diagonal an der Scheißnaht umfassen und zugebogen werden, um eine Fixierung der Körbe zu gewährleisten. Die Distanzhalter können eine Masche nach oben oder nach unten bewegt werden, wenn dies bei der Montage erfoderlich wird.

Lieferung
Gabionen werden flachverpackt und einschließlcih aller Zubehörteile geliefert.

Zugfestigkeit
Gitter und Steckstäbe 500-700N/mm², Distanzhalter 600-800 N/mm², Schweißfestigkeit mindestens 75% der Zugfestigkeit.